Projektbeschreibung

Hall hat die Flotte erweitert mit einer dritten Reise bus: eine brandneue Mercedes Benz Tourismo 17 RHD. Eine Investition von fast drei Tonnen war notwendig geworden, wegen der Zunahme der Aufträge von Organisatoren von Reisen und Club und Firmenveranstaltungen.

Hall, läuft immer auf Ausland, unter anderem für Unternehmen, mit denen operative Jugend der deutschen Schulen zu den Häfen rund um das IJsselmeer Segeln. Nachdem die mehrtägige Segelcruise Hall dauert sichern sie auch zu Hause.

Bus-Angebote mehr als Flugzeug
Mehr als 63 Passagiere können voll von Luxus und Sicherheit im Bus verstaut. Jeder Sitz verfügt über eine verstellbare Rückenlehne und Armlehnen, ein Sicherheitsgurt, einem Klaptaf, führte die Beleuchtung, einer Fußstütze, Berg auf den Fernsehbildschirmen auf die Decke und kostenlos Punkte für Smartphones und Tablets. Die Stühle können auch seitwärts, die ist zum Beispiel nicht möglich, in einem Flugzeug angepasst werden. Die Außenansicht ist Panorama und frei von Blendung durch spezielle Sonnenschutzglas von außerhalb ganz dunkel gesehen. Aber von innen hat des Passagiers einen bunten Blick auf Rekord Landschaft und Städte reinigen. Auch bietet, die nicht in ein Flugzeug. Darüber hinaus blockiert den Bus, eine Toilette und eine Küche. Für die angenehme Temperatur, eine automatische Klimakontrolle. Die acht Gänge werden automatisiert; Das bedeutet sehr entspannte Fahrt für den Fahrer und seine Passagiere.

Sicherheit
Der Bus kann von zwei Fahrern Gefahren werden; Es ist eine schlafende Kabine für den zweiten Fahrer. Der Fahrer während der Fahrt wird durch die neueste Fahrzeugtechnologie, z. B. AEBS, ständig aktiv, fortschrittliche Notbremseinheit unterstützt, die mittels Radar den Abstand zum Fahrzeug vor uns registriert. Sollte der Abstand zu klein in Bezug auf die angetriebene Geschwindigkeit, z. B. bei einer plötzlich auftretenden Bus-Datei, geben Sie dann die Notbremse automatisch zur Vermeidung von Kollisionen und die Auswirkungen Kraft auf ein Minimum.

Der Treiber ist kontinuierlich mit der Lektion, die von einem Spoorassistent gehalten: sollte er, aus irgendeinem Grund, den festen Spur Kreuzung Schildern, dann er daraufhin durch subtilen Vibrationen auf den Fahrersitz hingewiesen wird. Umkehr ist durch eine Kamera erleichtert. Die zweite Eingangstür ist auch das Bild vom Treiber dank einer Kamera. Obwohl der Bus zu einem der sichersten Automobile der Welt gehört, und obwohl das Risiko von Arbeitsunfällen Bus kleine Ausflüge, ein Unfall kann immer passieren. Mercedes-Benz hat sicherzustellen, dass die Folgen eines Unfalls so begrenzt wie möglich. Beispielsweise die Robustheit des Körpers von Hielkemas Turismo — mit Rollover-Konstruktion – ein wichtiger Faktor für die hohe passive Sicherheit. Der Bus verfügt über Trennwände, Wartung Zangen und spezielle Stühle, die Energie bei einer Kollision oder Salto zu absorbieren. Alles in einen lebenswichtigen Schutz für die Insassen. Der drei-Achs-Trainer — die dritte Achse senden immer mit ihm — ist ein Bus mit Strom: 430 HP/315 kW. Der leise Motor erfüllt die strengsten Umweltanforderungen: Euro 6. Eine geringere Emissionen von Rußpartikeln und Stickoxiden darstellt. Der Aktionsradius des Busses ist 3000 km mit einem Tank Diesel.